Das Projekt

Ansicht

Das Projekt

Ansicht

Seit der ersten Seniorenwohnanlage, die wir, die Paulus Wohnbau GmbH, im Jahre 2001 erstellt haben, arbeiten wir stetig daran das Konzept unserer betreuten Seniorenwohnungen weiter zu entwickeln. Der Grundsatz „So viel Selbstständigkeit wie möglich, soviel Hilfe wie nötig!“ ist hierfür die Maxime.

Von der Lage bis hin zur Ausstattung wurde die Seniorenwohnanlage in der Kornbühlstraße 4 so geplant, damit dies für die Bewohner umsetzbar ist.

Wir legen besonders viel Wert auf einen Standort mit kurzer Verbindung zum Ortskern, um den Seniorinnen und Senioren eine gesicherte Wohnform zu ermöglichen.

Insgesamt 41 hochwertig ausgestattete Seniorenwohnungen mit Balkonen bieten beste Voraussetzungen für Wohnen im Alter. Die besondere Qualität wird mittels durchdachter Details, wie bequem befahrbare Außenstellplätze, einem großzügigen Aufzug und die gesamte barrierefreie Ausstattung ergänzt.

Großzügige Grundrisse, breite Türen und rollstuhlgerechte Bäder sorgen für Bewegungsfreiheit im alltäglichen Leben. Auch Details wie Abstellräume und Waschmaschinenanschlüsse innerhalb der Wohnungen erleichtern den Alltag.

Durch den Betreuungsvertrag mit der „Häuslichen Krankenversorgung I. Zeller GmbH“ haben Sie einen verlässlichen Ansprechpartner der Ihnen zur Seite steht, wenn Hilfe nötig ist.

Auch für Pflegeleistungen in Ihren eigenen vier Wänden steht Ihnen jederzeit Fachpersonal zur Verfügung. Gemeinsame Aktivitäten im Gemeinschaftsraum werden ebenfalls angeboten und fördern ein Miteinander.

Die demografische Entwicklung in Deutschland zeigt uns, dass wir mit unseren Seniorenwohnungen auf dem richtigen Weg sind, da die Anzahl der Menschen im Alter ab 65 Jahren weiter steigen wird. Besonders stark wird diese Altersgruppe in den nächsten 20 Jahren wachsen, wenn die geburtenstarken Jahrgänge sukzessive in dieses Alter aufrücken. Im Jahr 2060 wird die Anzahl der ab 65-Jährigen 22 bis 23 Millionen betragen. Während derzeit jede fünfte Person dieser Altersgruppe angehört, wird es 2060 jeder dritte sein.

Die demografische Alterung schlägt sich besonders deutlich in den Zahlen der Hochbetagten nieder. Im Jahr 2013 lebten 4,4 Millionen 80-Jährige und Ältere in Deutschland. Ihre Anzahl wird 2060 mit insgesamt 9 Millionen etwa doppelt so hoch sein wie heute. Der Anteil der Hochaltrigen an der Gesamtbevölkerung betrug 2013 rund 5 %, bis 2060 wird er auf ca.13 % zunehmen. Vier von zehn Menschen im Alter ab 65 Jahren werden dann 80 Jahre und älter sein.

Deswegen werden wir unser Konzept auch in Zukunft weiterentwickeln und sind uns sicher, dass Sie mit einer Seniorenwohnung von Paulus Wohnbau die richtige Entscheidung treffen.

Paulus Wohnbau GmbH
Erwin Paulus, Geschäftsführer